Unter den Kennern des Alkohols Mexiko ist bekannt für seine Tequila, aber nur wenige wissen, dass Sie ein «älterer Bruder» — Mezcal, das erschien viel früher. Tatsächlich Tequila ist eine der zahlreichen Arten von Mescal. Ich biete Ihnen mehr über dieses tolle Getränk und die Kultur Ihrer Nutzung. Mescal («» übersetzt aus dem spanischen «Getränk») ist ein traditioneller Mexikanischer Alkohol Festung — Grad, den man durch Vergärung und anschließende Destillation von einigen Sorten Saft der Agave (Pflanzen der Familie der Spargel) mit Zusatz von Zucker und anderen Zutaten. Über Destillation (Destillation) Mexikanische Stämme erfuhren von den spanischen Konquistadoren, die an Ihr Gebiet in Jahrhundert. Bis zu diesem Indianer tranken trübe weiße Flüssigkeit «Pulque» — Low-Alkohol trinken (- Grad) aus dem vergorenen Saft der Agave, erinnert an Braga. Der Spanier ist nicht glücklich, Sie begann zu Experimentieren mit lokalen Rohstoffen, um ein richtiges «Feuer-Wasser». Bald werden die Bemühungen der Eroberer von Erfolg gekrönt. Die erste Erwähnung der stammt aus dem Jahr. «Taufpate» des Getränkes genannt don Pedro Sanchez, gründete die erste Fabrik für die Produktion. Aus dem Alkohol spanischer Eroberer Mescal verwandelte sich in das Nationalgetränk von Mexiko. Technologie der Produktion von Mezcal ist sehr einfach. Zuerst die Früchte der Agave, erreichte ein Alter von — Jahren, vor der Blüte schneiden. In dieser Zeit enthalten Sie die größte Menge an Stärke, die notwendig für die Gärung. Weiter Agave gepflegt, so dass für das Getränk nur der Kern der Frucht. Geschält wird in einem speziellen Stein-öfen konisch geformte bestreuen und im Laufe der Tage. Weiter zerkleinerten Früchte Kochen Sie in einem Bottich, bis eine homogene klebrigen Masse. Nach der Vergärung erfolgt die Destillation. Bis zum Jahr Mescal nur einmal. Das Getränk Festung — Grad deutlich schlechter in der Qualität Tequila, zweimal. Aber nach der Umstellung auf die doppelte Destillation Qualität der beiden Getränken gleich. Nach der erneuten Destillation den Alkoholgehalt ist, dann mit Wasser verdünnt bis die gewünschte Festung.

Für die Herstellung von Mezcal verwendet vier grundlegende Sorten von Agaven, I. Tequila wird nur aus dem Saft des Kerns der blauen Agave. Technologie. In die meisten Arten von Mescal Zucker, Tequila wird nicht akzeptiert. Im übrigen ist die moderne Technologie der Herstellung von beiden Getränken sind identisch.

Region

Mezcal produzieren in ganz Mexiko und Tequila ist ein lokales Getränk des Bundesstaates Jalisco, Sie machen in einem begrenzten Bereich. Die Anwesenheit der Raupe. Einige Hersteller fügen in die Flasche mit Raupe, auf den Blättern und der Frucht der Agave. Das Ziel dieser Insekt betrachten wir weiter, in der Zwischenzeit Stelle ich fest, dass Tequila mit der Raupe gibt es nicht. Auf der Unterseite einige Flaschen Mescal können Sie sehen, die seltsamen weißen Wurms. Es ist die Raupe des Schmetterlings — Parasiten, der auf der Agave. Das Insekt ist von zwei Arten: rotes und weißes (Goldenes). In die renommiertesten Getränke Hinzugefügt wird nur die rote Raupe lebt im Mark der Agave. Weißer «Wurm» lebt auf den Blättern, wachsen und fangen ihn einfacher, so dass es nicht so wertvoll ist wie sein Roter Kollege. Aber die Art der Raupe in der Flasche mit dem fertigen schwierig. Die Tatsache, dass unter dem Einfluss von Alkohol, jedes Insekt farblos. Dieser Syllogismus Unternehmen hat die Aufmerksamkeit auf seine Produkte. Nach einiger Zeit andere Marken haben eine erfolgreiche Erfahrung. Zuerst das Vorhandensein der «Wurm» erklärt den Wunsch demonstrieren hohe Qualität (in gutem Insekt Alkohol nicht zersetzt) und erhöhen den Schutz vor Fälschungen. Dann begann die medizinische Eigenschaften zuschreiben, erhöhen Männlichkeit, und sogar die Kommunikation mit der anderen Welt. Sehen den Erfolg der Konkurrenten, die Produzenten von Tequila zu verbreiten begann ein weiterer Mythos — «Wurm» verursacht Halluzinationen. In der Tat, diese Raupe ist absolut unschädlich. Sie zchten speziell in den Jungen, die nicht mit Pestiziden behandelt werden. Dann ein weiteres Jahr überleben in reinen Alkohol, um zu töten pathogene Bakterien. Flasche Mezcal mit Raupe der Aufschrift markiert oder. Diese Getränke sind sicher und abschmecken unterscheiden sich nicht von denen, wo es kein «Wurm». Fressen die Raupe ist Optional. Wenn ein Insekt verursacht Abscheu, kann es zu extrahieren, mit der Flasche und einfach weggeworfen. In seiner reinsten Form. Getränk serviert bei Raumtemperatur. Kultur seine Verwendung erinnert Liköre trinken. Mescal Gießen in das Glas und trinken in kleinen schlucken, versuchen zu fangen alle Geschmacksnote. Jeder Meister macht Ihr Produkt einzigartig, indem in die Zusammensetzung der Mescal Obst, Honig und andere Zutaten. Dadurch gab es mehr als hundert Sorten mit völlig unterschiedlichen Geschmack. Zum Beispiel, in Russland beliebt Mescal mit Birnen, Obst wird in die Flasche ganz. Mescal Snack Gerichten, scharf gewürzten Saucen und Gewürzen. Mit ihm mischt sich gut gebratenes Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn, Bohnen, Kartoffeln, Käse und sogar Fisch. Gemäß der mexikanischen Tradition nach dem trinken Mescal ihn nehmen Raupe aus der Flasche. Schlachtkörpergewicht geteilt zwischen allen Teilnehmern eines Banketts, das ist ein Zeichen des Respekts an die Anwesenden. Fleisch Raupen Reich an Eiweiß und Proteinen.

Wie Tequila

Liebhaber von Tequila wissen, dass Sie perfekt mit Limette und Salz. Die Methode bekam den Namen «Leck. Überwinden Sie den Stapel.». Die meisten Hersteller Mescal kümmerten sich um Ihre Kunden. Auf Flaschen gebunden Tütchen mit Pulver rot, umfassend ein Salz, Chili getrocknet und gemahlen Rümpfe Raupen. Auf tylnuju die Seite der Handfläche zwischen Daumen und Zeigefinger und streuen Sie ein wenig Salz. Weiter die selben Finger genommen zerdrückte Limette (Zitrone). Zuerst lecken mit den Händen das Salz, dann tuckern Stapel Mescal und einen Snack mit einer Scheibe Limette. Zu Hause können Sie beschränken Tomatensaft, gewürzt mit Gewürzen. Getrunken in einem Zug einen Stapel Mescal heruntergespült. Es stellt sich heraus scharfe Mischung, brennt die Kehle. Nachteil — den ursprünglichen Geschmack der Mescal vollständig verloren. Bei der ersten Begegnung mit diesem fantastischen alkoholisches Getränk raten, versuchen, alle drei Möglichkeiten. Einer von Ihnen Sie lieben. Liebe user, eine Frage oder einen Kommentar wird es möglich sein, von Montag. Assistenten für die Behebung von Problemen, die bisherigen Kommentare und das Forum (arbeitet im normalen Modus) entscheiden Fragen. Ein schönes Wochenende

About